Tibet

Eingetragen bei: Reisen | 0

Ich bin im Jahr 2000 das erste Mal nach Tibet gereist. Damals sind wir über Peking und Chengdu nach Lhasa geflogen. Der Flughafen in Lhasa war damals sehr einfach und klein. Als ich vier Jahre später wieder da war, hatte sich schon sehr viel verändert. Der Flughafen war viel moderner geworden.

Man merkte schon im Jahr 2000, dass sich vieles am Ändern ist. Aber weg von der Stadt war es wie vor 150 Jahren. Wir besuchten abgelegene Täler und viele Klöster. Wenn wir in einem Dorf ankamen, versammelte sich immer eine Menschenmenge um uns.

Die Landschaften waren karg und weit, einfach wunderschön. Die Seen, die über 4500m hohen Pässe und die Menschen waren sehr eindrücklich.

Das zweite Mal war ich im Jahre 2004 und das dritte Mal im 2006 da. Jedes Mal hatte es grössere und kleinere Veränderungen gegeben. Aber es gab auch einiges, das immer gleich blieb.

Die Menschen im Tibet waren immer sehr herzlich und nett. Ich hoffe, dass ich das eindrückliche Land bald wieder einmal besuchen kann.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.